{Must-haves} Themenwoche - Meine 3 liebsten Urlaubs-Pflege Essentials

 Meine 3 liebsten Urlaubs-Pflege Essentials

Im letzten Beitrag zur Themenwoche ging es um meine liebsten Urlaubs-Make-up Essentials, bei der ich drei Produkte der dekorativen Kosmetik gezeigt habe auf die ich im Urlaub nur ungern verzichten möchte. Heute dreht sich alles um die Pflege im Urlaub. Auch wenn es mit einem richtigen Urlaub dieses Jahr wieder nicht geklappt hat, so mache ich nächste Woche einen kleinen Wohnortwechsel und besuche meine Eltern in Kärnten. Dort zieht es uns schon seit 30 Jahren hin und es gab bis jetzt nur wenige Jahre in denen ich dem kleinen Örtchen nicht auch einen Besuch abgestattet hab. Auch wenn ich mit dem Auto fahre, nehme ich da nicht wirklich viel mit. Denn seien wir mal ehrlich, das Meiste braucht man ohnehin nicht und schon gar nicht auf dem Campingplatz. Aber auf ein paar Produkte möchte ich dann doch nicht verzichten, denn ganz ohne Hautpflege geht es auch dort nicht. Zumindest für mich. Auf die typischen Sachen wie Sonnencreme und Co. habe ich verzichtet. Da habe ich keinen besonderen Favoriten und es ist für mich Standard.

Gerne packe ich immer Luxusgrößen meiner Produkte ein. Denn es gibt nur ein Gemeinschaftsbad (und auch WC ;) ) und ich möchte nicht mit den riesigen Produkten hin und herlaufen. Ganz zu schweigen dass man dort auch einfach nicht viel Platz hat. So kleine Pröbchen machen sich da hervorragend und verschwinden schnell in der Tasche vom Bademantel. 

 Meine 3 liebsten Urlaubs-Pflege Essentials



Foreo Luna Mini 2 
⬳⧫⟿

Gerade auf Reisen bevorzuge ich die kleine, handliche Foreo gegenüber meiner großen und schweren Zeitgard. Natürlich kann man sich auch ganz normal mit den Händen das Gesicht reinigen, aber ich empfinde es als mein kleines Spa-Ritual. Besonders wenn der Badezimmer-Comfort am Campingplatz sonst eher auf der Strecke bleibt. Ich glaube aber, dass ich sie auch bei einer Flugreise einpackem würde. Die Foreo Luna Mini ist einfach zu praktisch, denn sie kann ganz einfach per mitgeliefertem Ladekabel aufgeladen werden und ist sofort einsatzbereit. Eine Akkuladung hält bei mir wirklich ewig, ich würde fast schon sagen mehrere Wochen. Da es mir letztes Jahr aber passiert ist, dass sie dann genau im Urlaub leer wurde, muss nun doch das Ladekabel mit. Sie reinigt durch Vibration mit einem passenden Reinigungsgel die Haut porentief. Die intensität lässt sich hier durch Drücken des Knopfes vorne auch regulieren, was ich sehr angenehm finde. Oben befinden sich etwas größere Silikonnoppen für die Tiefenreinigung und darunter die kleinere Noppen für eine sanftere Reinigung.
Ich verwende am Liebsten das zugehörige Reinigungsduo dafür, aber es tut auch jedes beliebige Andere. Anfeuchten, Reinigungsgel rauf und mit sanften, kreisenden Bewegungen fahre ich dann mit ihr über mein Gesicht für ca. 1-2 Minuten. Danach einfach abschalten und unter fließendem Wasser reinigen und trocknen lassen. Gesicht abwaschen und fertig. Zum Abschminken ist es übrigens nicht wirklich geeignet, daher verwende ich davor ein Mizellenwasser. Meine Haut fühlt sich danach wunderbar weich und gut gereinigt an, besonders mit dem Foreo Reinigungsduo. Es gibt übrigens eine noch kleinere Variante, aber da ich die Foreo Luna Mini schon sehr handlich finde, werde ich mir diese nicht zulegen. Vorallem auch da ich kein Freund von Batterien bin.

Erhältlich zb. bei Douglas.at um 139€.


Foreo Luna Mini




Foreo Day & Night Cleanser (ca. je 25€/60ml)
⬳⧫⟿

Wie schon erwähnt verwende ich für die Foreo am liebsten das zugehörige Reinigunsduo. Da es für mich zusammengehört schleichen sich hier zwei statt ein Produkt ein. Für mich ist es nämlich die perfekte Ergänzung zum Spa-Erlebnis. Die Cleanser haben eine cremige bzw. gelige Konsistenz, schäumen aber bei der Reinigung angenehm und hinterlassen ein tolles Hautgefühl. Der Day Cleanser oder auch "Awakening Radiance Yogurt" riecht lecker fruchtig nach Pfirsich, ist leicht orange gefärbt und hat wie der Name schon verrät eine Konsitenz ähnlich von Joghurt und verwandelt sich dann in einen luxuriösen Schaum. Der Night Cleanser oder auch "Celestial Melting Gel" duftet herrlich entspannend und wird vom Gel zu einer samtigen Milch bei der Anwendung. Für mich die perfekte Kombination und sobald meine Luxusgrößen aufgebraucht sind werde ich mir wohl die Originalgrößen kaufen. Für den Urlaub sind die kleinen Miniaturen aber perfekt und super praktisch. Es hat einfach alles, was ich mir von einer Reinigung wünsche. Meine Haut ist danach wunderbar gereinigt und besonders auch der Duft gefällt mir hier sehr gut.

Foreo Day & Night Cleanser




Origins GinZing Energy-boosting moisturizer  (25,95€/50ml)
⬳⧫⟿

Auch wenn ich zu Hause eine unterschiedliche Tages- und Nachtpflege verwende reduziere ich das im Urlaub meist auf ein All-in-One Produkt. Besonders gerne habe ich da die leichte aber dennoch reichhaltige Feuchtigkeitspflege von Origins. Sie kann nämlich sowohl Morgens als auch Abends angewendet werden. Der fruchtig-zitrische Duft lässt mich sogar die leicht krautige Note, welche typisch für Origins, ist vergessen. Im Urlaub nehme ich gerne eine leichte Pflege, die schnell einzieht und meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. All das schafft die Origins GinZing Creme. Die Konstistenz liegt zwischen Gel und Creme und ist wirklich sehr angenehm im Auftrag und zieht rasch ein. Sie hinterlässt eine gepflegte und samtige Haut sowohl Morgens nach dem Aufstehen als auch Abends. Die kleine Tube hat genau die richtige Größe und findet so zur Not bei einem Flug auch uproblematisch im Handgepäck Platz. Ich verwende Originsprodukte generell sehr gerne.


Erhältlich zb. bei Douglas.at um 25,95€.

Origins GinZing Energy-boosting moisturizer



Themenwoche - Meine 3 liebsten Urlaubs-Pflege Essentials

Schau gerne auch bei den anderen Teilnehmerinnen der Themenwoche vorbei und lass dich für deinen nächsten Urlaub inspirieren. 

Verrate mir doch, was bei dir im Urlaub an Pflege nicht fehlen darf?
  

06.08.2018 - Wassermilchhonig - Lavender Province - Bibi F.ashionable
07.08.2018 - Beatriceinlove - Wimpern und Windeln
08.08.2018 - Hokis - Hey it´s Denise
09.08.2018 - MissesViolet - Das Leben ist schön - Kardiaserena
10.08.2018 - Ich - Madame Keke


*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiiliate Links. Das sind Links durch die ich eine kleine Provision erhalte – z.B wenn ihr einen Kauf tätigt. 



Share this:

JOIN CONVERSATION

9 Kommentare:

  1. Ich kann das sehr gut nachempfinden: Egal, wo hin es geht, ein gewisses Maß an notwendigen Produkten brauche ich einfach. ;-) Schon zum zweiten Mal sehe ich jetzt dieses Foreo, finde es sehr spannend! Auch das passende Reingungsgel klingt super. Ich verwende auch immer ein Gel oder Schaum zu groben Abschminken.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Ma schau her auch eine Foreo. Ich habe schon vieles von ihr gehört und sie steht schon auf meiner Liste. Wusste auch nicht dass von der Marke auch einen Cleanser gibt.
    Glg Karo
    Https://kardiaderena.at

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole! Uiii wieder eine Foreo. Jeder schwärmt davon, aber eigentlich bin ich ganz glücklich mit meiner Philips Visiocare (glaub, so heißt sie) :) Liebe Grüße, Lavender Province

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die FOREO auch, ich hatte ja auch die Clarisonic und war mit dieser nicht so zufrieden....den Cleanser von Foreo habe ich jedoch noch nicht ausprobiert, klingt klasse....

    AntwortenLöschen
  5. Die Foreo scheint wirklich viele zu begeistern. Das Origins Reinigungsprodukt finde ich sehr interessant. Ich habe die Augencreme aus der GinZing Reihe und finde die auch ganz toll.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole

    So eine interessante Vorstellung, habe ich sehr gerne gelesen!

    Meine Freundin mag Foreo auch sehr gerne, sollte ich auch mal ausprobieren! ;oD

    Das Origins ist so gut, mag ich auch sehr gerne!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    ich gehör seit letzter Woche, dank des Blogposts von Marina auch zur Foreo-Anhängerschaft. Bei dir sehe ich nun den Cleanser, der klingt super!
    Origins hab ich auch noch immer nicht getestet, meine Liste wird immer länger.

    xo Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Die Sachen von Foreo lachen mich ja auch schon etwas länger an. Hier stört mich allerdings noch der Preis. Vielleicht gibt es ja da demnächst mal ein gutes Schnäppchen.
    Ansonsten bin ich auch der absolute Origins-Fan und habe auch schon einiges aus der GinZing-Reihe gehabt und würde es auch immer wieder nachkaufen.
    Dankeschön für deine schöne Vorstellung.
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Foreo und Origins liebe ich auch total. Speziell im Sommer kann ich auf meine Gesichtsbürste nicht verzichten, danach zieht die Pflege einfach so toll ein.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.