{Must-haves} Themenwoche - Meine 3 liebsten Gesichtsmasken


Themenwoche - Meine 3 liebsten Masken


Diesen Monat dreht sich bei unserer Themenwoche alles um unsere liebsten Gesichtsmasken. Ich muss zugeben, dass es mir sehr schwer fiel meine 3 liebsten rauszusuchen. Es gibt einfach zu viele tolle Masken und ich habe auch eine ganze Schublade voll. Nach einigem Grübeln habe ich dann überlegt, welche ich in letzter Zeit denn gerne verwende und konnte es dann schließlich auf drei begrenzen. Generell benutze ich sehr gerne Sheetmasks - egal ob Feuchtigkeitsspendend oder reinigend. Da ich mich bei solchen Masken aber ganz gerne durchprobiere, habe ich da keine speziellen Lieblinge. Deswegen wurden es dann doch "normale" Masken, auch wenn ich Sheetmasks nicht missen möchte! Auch wenn man damit sehr lustig aussieht, finde ich sie wahnsinnig praktisch. Die getränkten Tücher einfach aufs Gesicht legen und die Haut mit dem in Serum getränkten Tuch verwöhnen. 

Besonders gerne verwende ich reinigende Masken. Auch wenn ich sehr trockene Haut und wenig Unreinheiten habe, brauche ich dieses frische, gereinigte Gefühl. Als würde der ganze Dreck aus der Haut rausgezogen. Und da habe ich 2 besondere Lieblinge. Außerdem liebe ich Overnight-Masks. Sie sind besonders reichhaltig und zaubern über Nacht einen tollen Teint und die Haut wird schön durchfeuchtet. Eine meiner liebsten von Origins habe ich schon mal hier bei einer Themenwoche vorgestellt. Seit kurzem ist aber noch eine bei mir eingezogen und ich liebe sie!


Themenwoche - Meine 3 liebsten Masken




Origins Out of Trouble Mask (26,95€/100ml)
⬳⧫⟿
Origins Out of Trouble Mask


Diese Maske ist wirklich grandios. Zinkoxid, Schwefel und beruhigendem Kampfer sind hier eine wahre Wunderwaffe und ziehen jegliche Unreinheiten aus der Haut. Der Geruch ist dementsprechend stark - eine Mischung aus Minze und Schwefel. Wobei letzeres überwiegt und wirklich sehr intensiv rauskommt. Anfangs war ich etwas abgeschreckt, aber die Wirkung hat mich so überzeugt, dass ich von dem stechenden Geruch absehen kann. Wäscht man die Maske nachdem sie nach ca. 10 Minuten getrocknet ist ab, verschwindet auch der Geruch. Daher ist es erträglich. Und wie heißt es so schon? Wer schön sein will muss leiden. Die pastige, weiße Konsistenz lässt sich sehr gut verteilen. Sie trocknet sehr hart an und muss dann gründlich mit Wasser abgespült werden. Auch wenn ich mit einer relativ reinen Haut gesegnet bin, kommen doch ab und zu einige Unreinheiten und Unterlagerungen zum vorschein. Mit dieser Maske lassen sie sich sehr gut bekämpfen. Bei trockener Haut sollte man etwas vorsichtig sein, denn sie trocknet stark aus. Eine reichhaltige Pflege ist danach ein Muss! Bei öliger Haut wird wohl der starke ölige Glanz reguliert.  Unbedingt ausprobieren!

Inhaltsstoffe:

aqua,cetyl esters, zinc oxide, titanium dioxide, cetyl alcohol, cetearyl alcohol, glycerin, glyceryl stearate, peg-100 stearate, camphor, ceteareth-20, salicylic acid, colloidal sulfur, butylene glycol, bentonite, caprylyl glycol, hexylene glycol, phenoxyethanol

Erhältlich zb. bei Douglas.at um 26,95€



Balea Soft & Clear 3in1 Reinigung, Peeling, Maske (1,95€/150ml)
⬳⧫⟿
Balea Soft & Clear 3in1 Reinigung, Peeling, Maske


Eine sehr günstige Maske von Balea, die hält was sie verspricht. Das Multitalent aus Salizylsäure, Aktivkohle und Zink kann als Reinigung, Peeling und Maske verwendet werden. Ich verwende sie ausschließlich als Maske. Aktivkohle ist gerade voll im Trend und wirklich gut gegen Unreinheiten. Aber auch Salizylsäure und Zink sagen Unreinheiten adé. Die Konsistenz ist pastig, aber icht ganz so fest wie bei der von Origins. Es sind winzige Körnchen enthalten, die auch beim Abwaschen der Maske einen leichten Peelingeffekt erzeugen. Daher nehme ich sie generell nur als Maske. Sie trocknet rasch an und muss dann mit reichlich Wasser abgewaschen werden. Der Geruch ist angenehm, aber ich kann ihn wirklich kaum beschreiben. Die Haut ist danach sehr gut gereinigt und Pickelchen werden ausgetrocknet. Auch hier sollte man bei trockener Haut unbedingt eine reichhaltige Pflege danach verwenden. Bei öliger Haut reicht auch etwas leichtes, einfach um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie ist wirklich sehr ergiebig und bei dem günstigen Preis kann man nichts falsch machen. Für die tägliche Reinigung wäre es für meine trockene Haut zu stark, aber als Maske um Unreinheiten zu bekämpfen unschlagbar.

Inhaltsstoffe: 

Aqua, Kaolin, Glycerin, Glycerin Stearate Citrate, C12 - 15 Alkyl Benzoate, Ethylhexyl Stearate, Pumice, Hydrogenated Castor Oil, Decyl Glucoside, Charcoal Powder Glyceryl Stearate, Panthenol, Zinc PCA, Salicylic Acid, Alcohol Denat. , Sodium Carbomer, Xanthan Gum, Parfum, Limonene 

Erhältlich bei DM um 1,95€.

 
Clinique Moisture Surge Overnight Mask (39,95€/100ml)
⬳⧫⟿
Clinique Moisture Surge Overnight Mask


Nach den beiden reinigenden Masken darf auch eine reichhaltige nicht fehlen. Diese hier durfte erst vor Kurzem bei mir einziehen zusammen mit dem Serum und der neuen 72h Creme der Serie. Ich war sofort verliebt! Meine trockene Haut saugt solche reichhaltige Pflege dankend auf. Die Konsistenz der hellrosa Maske ist eine Mischung aus Gel und Creme. Sie lässt sich sehr gut verteilen und wird auf der Haut sofort durchsichtig. Außerdem ist sie geruchsneutral. Man kann sie extrem dick für einen Feuchtigkeitsboost zwischendurch auftragen und dann den Rest mit einem Tuch abnehmen. Oder eben abends entweder solo oder über einem Serum für einen strahlenden Teint am nächsten Tag. Ich mache einfach beides und trage sie abends ganz dick auf ganz nach dem Motto viel hilft viel! Meine Haut hat die Maske auch rasch aufgesogen, es bleibt aber ein minimaler Film auf der Haut, der auch morgens noch spürbar ist. Wer das nicht mag - einfach morgens abwaschen und mit der normalen Pflegeroutine weitermachen. Sie fühlt sich prall, geschmeidig und sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt an. Mit der großen Tube kommt man auch eine Weile hin, denn billig ist sie leider nicht. Es gibt sie aber bei diversen Kosmetikseiten günstiger. Ich habe sie auch im Angebot gekauft und bereue es keine Sekunde. Natürlich ist jede Haut anders, daher lieber vorher mal eine kleine Größe kaufen und ausprobieren. Ich bin aber von der ganzen Moisture Surge Serie extrem begeistert.

Inhaltsstoffe

Water, Glycerin, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Glyceryl Polymethacrylate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Cetyl Ethylhexanoate, PEG-8, Glycereth-28, Sucrose, Sorbitan Stearate, PEG-100 Stearate, Trehalose, Mangifera Indica (Mango) Seed Butter, Hypnea Musciformis (Algae) Extract, Gellidiela Acerosa (Algae) Extract, Olea Europaea (Olive) Fruit Extract, Triticum Vulgare (Wheat Bran) Extract, Cladosiphon Okamuranus Extract, Astrocaryum Murumuru Seed Butter, Cetearyl Alcohol, Aloe Barbadensis Leaf Water, PEG-75, Caffeine, Pantethine, Sorbitol, Butylene Glycol, Oryzanol, Bisabolol, Panthenol, Phytosterols, Tocopheryl Acetate, Caprylyl Glycol, Sodium Hyaluronate, Hexylene Glycol, Carbomer, Potassium Hydroxide, Dextrin, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Red 4, Yellow 5

Erhältlich zb. bei Douglas.at um 39,95€.


Themenwoche - Meine 3 liebsten Masken


Hätte ich mich nicht entscheiden müssen, würde die Liste meiner liebsten Masken hier endlos weiter gehen. Aber diese drei gehören wirklich zu meinen Favoriten und ich möchte sie nicht mehr missen. Auch bei den anderen Mädels der Themenwoche gibt es jede Menge tolle Masken zu entdecken. Ich bin mir sicher, dass wie jeden Monat meine Wunschliste danach um einiges länger ist. Bei Masken ganz besonders. Also unbedingt vorbei schauen, es lohnt sich!



07.05.2018 – Karina https://mackarrie.com


09.05.2018 – Bibi F.ashionable https://www.bibifashionable.at / Sara http://missesviolet.com/



12.05.2018 – Jacqueline www.hokis1981.com

13.05.2018 – Bea https://beatriceinlove.com



*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiiliate Links. Das sind Links durch die ich eine kleine Provision erhalte – z.B wenn du einen Kauf tätigst. 

Share this:

JOIN CONVERSATION

7 Kommentare:

  1. Ach wie witzig, alle 3 Masken gibt's auch bei mir daheim. Die Out of Trouble habe ich ja auch bei mir diese Woche vorgestellt und auch die Clinique Overnight liebe ich. Die scheint sich ja in unserer Themenwoche zum Favoriten zu mausern :- ) Die Balea verwendet mein Sohn und findet sie super, also auch empfehlenswert für Männerhaut!
    Allerliebste Grüße
    Chris | https://stylepeacock.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind aber tolle Masken!

    Die von Balea muss ich auch mal ausprobieren!

    Clinique ist echt super, die spendet so gut Feuchtigkeit!

    Danke Dir fürs Vorstellen!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Auswahl, die wären alle was für mich! Die Overnight Maske finde ich klingt genial und sowas wollte ich schon immer mal ausprobieren. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

    AntwortenLöschen
  4. Ich gestehe, dass ich keine deiner Masken bereits verwendet habe. :) Ich greife in der Regel auf Masken von Merz oder Luvos zurück. Mitunter mische ich mir meine Heilerde-Masken auch einfach selbst.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Overnight Masken düften gerade im Trend sein, ist aber völlig an mir vorüber gegangen. Ich denke da sollte ich mal genauer einlesen. Danke für den tollen Input.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  6. Sowohl die Origins als auch die Clinique Maske habe ich auch zu Hause und mag beide sehr gerne....die von Balea kenne ich gar nicht.....

    AntwortenLöschen
  7. Die Out Of Trouble klingt gut, ist mir bis jetzt gar nicht aufgefallen! Die Over Night Mask war mir leider too much! :-/

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.