{Lifestyle} Oreo Shake - Rezept & Standmixer im Test

Oreo Shake Rezept AEG Standmixer

Normalerweise schreibe ich selten über technische Geräte. Da ich aber einen neuen Standmixer habe und seit kurzem wieder meine Liebe zu Oreo Shake entdeckt habe, dachte ich mir da könnte ich doch gleich mein Rezept dafür am Blog teilen und dabei den neuen Standmixer auf Herz und Nieren testen. Mir ist bei so einem Gerät wichtig, dass es auch Eiswürfel und Nüsse ohne Probleme schafft. Ein Gerät, was alles kann sozusagen da ich eh kaum Platz in meiner Küche habe bzw. ich nicht noch mehr Geräte rumstehen haben möchte.


Oreo Kekse könnte ich ständig essen, seit ich sie vor etlichen Jahren entdeckt habe. Und genauso geht es mir auch mit dem Oreo Shake. Wobei ich ab und zu auch gerne variiere mit Brownie oder Mannerschnitten. Funktioniert nämlich auch super und ist megalecker. Da der Oreo-Shake bei einer gewissen Kaffeehauskette wirklich sehr teuer ist und ich auch nicht immer extra deswegen hinfahren möchte, habe ich einfach versucht ihn zu Hause selbst zu mixen. Schmeckt natürlich nicht exakt gleich, da ich das genaue Rezept nicht finden konnte - wohl ein Betriebsgeheimnis. Aber man kann so selbst ausprobieren und nach Belieben verfeinern. Dem geschulten Auge wird auch aufgefallen sein, dass ich keine originalen Oreo Kekse auf den Fotos verwendet habe - ich hatte einfach keine mehr zu Hause. Für das Rezept ist das aber unerheblich. Schmeckt genauso gut!

Oreo Shake Rezept
AEG Standmixer SB7-8000



AEG Standmixer SB7-8000*
⬳⧫⟿


Produktspezifikationen:


  • 5 Geschwindigkeitsstufen inkl. Pulse-/Smoothie-/Ice Crush-Programm
  • Krug spülmaschinenfest (ohne Messer) mit leicht zu reinigender Innenfläche
  • Vortex-Effekt: enorme Mixkraft und beste Ergebnisse
  • 1,65 Liter bruchfester Thermo-Glaskrug (kälte- und hitzebeständig bis 90°C)
  • TruFlow® Messer leicht entnehmbar
  • Flache Bedienelemente mit LED Beleuchtung
  • Kabellänge: 1,2m
  • 1000 Watt



Gemixt habe ich den Shake mit dem Standmixer SB7-8000 von AEG. Ich habe schon andere Mixer probiert, aber viele scheitern vor allem bei Eiswürfeln. Dieser Standmixer schafft es ohne Probleme und ohne dass ich Angst haben muss, dass er überhitzt. Der Flexibel justierbarer Krug ist für Links- und Rechtshänder geeignet. Dank ultraschnellen 23.000 Umdrehungen pro Minute und extrascharfen titanbeschichteten Messern gelingt selbst feines Pürieren von zb. Nüssen auf Knopfdruck. Durch die Geschwindigkeitsstufen kann man sehr gut variieren und es gibt auch eine extra "Crush"-Funktion, was ich sehr praktisch finde. Einfach einschalten und die gewünschte Taste drücken. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden einfach nochmals die Taste betätigen und fertig. Ich taste mich immer lieber vorsichtig ran, vor allem wenn ich es nicht komplett klein gemahlen haben möchte. 

Der Mixer ist wirklich sehr hochwertig und hat auch einen festen Stand. Außerdem passt in den 1,65 Liter Krug genug für jede Menge Oreo Shakes. Außerdem befindet sich oben eine kleine Einfüllöffnung mit extra Deckel falls man zwischendurch  (nicht während des Mixens!) nachfüllen möchte. So Muss man nicht den großen Deckel abnehmen. Dieser lässt sich übrigens sehr gut und einfach abnehmen. Wichtig finde ich auch, dass das Glas des Kruges kälte- und hitzebeständig ist und nicht bricht. Reinigen lässt er sich auch wunderbar durch das entnehmbare Messer und somit ist der Krug auch spülmaschinenfest. Aber auch per Hand ist er sehr einfach zu reinigen.  Oder man füllt etwas Wasser und Spülmittel ein und betätigt die Pulse Funktion. So reinigt er sich quasi selbst. Danach unbedingt mit klarem Wasser nachspülen. Als Zwischenreinigung super. Insgesamt ein sehr leistungsstarkes Gerät mit dem wirklich alles gelingt. Ob Oreo-Shake, Smoothie oder für Suppen oder Soßen. Mit dem Gerät schafft man alles. Einzig wenn man sich etwas für unterwegs machen möchte finde ich Geräte bei denen man quasi den Mixbehälter danach als Trinkgefäß nutzen kann und man im Deckel dann das Messer hat, besser. Einfach weil es praktischer ist als alles nochmal umfüllen zu müssen. Und diese Geräte sind dann meist kleiner und platzsparender. Kommt einfach drauf an auf was man wert legt und wofür man den Mixer hauptsächlich benutzen möchte.  Er ist außerdem schon recht laut, so wie alle gängigen Mixer. Das lässt sich einfach nicht vermeiden. Stört mich persönlich aber nicht. Noch dazu finde ich das Design wirklich sehr ansprechend gemacht. Aber wo bleibt nun das Rezept für den Oreo-Shake?


AEG Standmixer SB7-8000 Bedientasten
AEG Standmixer SB7-8000 Krug
Oreo Kekse Shake Rezept

Oreo-Shake Rezept
⬳⧫⟿


Zutaten (für 1 Shake):

5-6 Oreo-Kekse + 2 Keks als Deko

200ml kalte Milch
4-5 Eiswürfel
1-2 Kugeln Vanille-Eis
Optional: Schlagobers (Schlagsahne)


Einfach die Milch samt den Keksen und den Eiswürfeln in den Mixer geben. Je nachdem ob man es fein püriert oder mit kleinen Keksstücken mag, das gewünschte Programm wählen. Da es nicht nur Eiswürfel und nur wenige sind, wo ich unbedingt die Crush-Funktion empfehlen würde, reicht hier eine niedrigere Stufe. Vor allem da ich es mag, wenn noch kleinere Keksstückchen im Shake sind. Ich nehme daher meist Low. Das ist dann Geschmacksache. Wenn man den ganzen Krug füllt, würde ich dann schon eine kräftigere Stufe wählen und vorab die Crush-Funktion. Zum Schluss dann noch das Vanille-Eis dazu und nochmal kurz mixen. Ich würde es nicht anfangs dazu geben, da es sonst einfach zu flüssig wird. Die berühmte Kaffeehauskette fügt noch ein Pulver hinzu, wobei ich denke es ist der Ersatz für das Vanille-Eis. Sicher bin ich mir da aber nicht. Ist wohl ein Betriebsgeheimnis. Dann nur noch in ein Glas füllen, mit Keksen dekorieren und je nach Belieben mit Schlagobers (Schlagsahne) abrunden. Da ich nicht so der Fan davon bin, lasse ich das weg. Fertig ist der Oreo Shake!
Tipp: Funktioniert auch wunderbar mit Cookies, Mannerschnitten oder Brownie und sorgt für Abwechslung!


Oreo Shake im Glas


Magst du Oreo Shakes auch so gerne wie ich und hast du auch einen Standmixer?

xoxo N. 



*Transparenz: PR Sample/Werbung -  Das Produkt wurden mir durch das AEG Testerprotral kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst. 

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Ich besitze auch einen solchen Mixer und finde ihn einfach soooo praktisch! Ich mixe damit voll gern Smoothies und dein Rezept klingt sehr ansprechend. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mit Abstand das beste Oreo Shake Rezept.

    Danke !!

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.